Integrierte Gesamtschule Hannover-Linden

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Weitere Bereiche

Ganztagsbereich

Leiterin des Fachbereiches:  Marianne Pabst

Als Ganzmensa290606tagsschule von Anfang an verfügt die IGS Linden über eine große, freundlich eingerichtete Mensa im Zentrum des "großen Hauses". Die Küche hat einen Vorzug, den nur wenige Schulküchen vorweisen können: Sie ist mit Küchengeräten ausgestattet, die es ermöglichen, täglich das Essen frisch zuzubereiten. Vor wenigen Jahren wurde die Küche aus Mitteln für die Modernisierung der Ganztagsbereiche komplett erneuert und mit verschiedenen neuen Geräten ausgestattet.

Träger der Küche ist die "Soziale Berufliche Weiterbildung in der Region Hannover GmbH". Bei ihr ist unser "Chefkoch" beschäftigt, der mit mehreren Küchenkräften nicht nur täglich drei leckere Mittagsmahlzeiten anbietet, sondern die Mensa auch fast während des gesamten Ganztagsbetriebs, von 08:15 - 14:30, geöffnet hält. Lehrer und Schüler können also in der Mensa ihr Frühstück einnehmen oder sich mit einer kleinen Zwischenmahlzeit stärken.

Ein Mensaausschuss aus Eltern, Lehrern und Schülern berät mit Herrn Mendel über die Speisenfolge und sorgt dafür, dass die Wünsche der "Kunden" berücksichtigt werden.

Ein Mittagessen kostet zur Zeit für Schüler/innen 2,30 Euro, für Lehrkräfte 2,90 Euro.

Mittags können wir unter verschiedenen Angeboten auswählen, vom kleinen Salat über Suppen bis zum kompletten Mittagessen. Die Auswahl berücksichtigt die Wünsche unserer muslimischen Schülerschaft, es gibt vegetarische Angebote, Süßspeisen aber auch Fleisch und Currywurst.
Albatros2007
Nach dem Essen findet jede und jeder eine individuelle Möglichkeit, sich in der Mittagspause zu entspannen und Kraft zu tanken für den weiteren Unterricht in unseren Freizeitstationen.

Unsere Jüngsten können zum Toben in unser Pueblo gehen.

Oder sie können in der Disco nach aktueller Musik tanzen und sich bei Interesse als Discjockey versuchen.

Im Freizeitbereich F1 können sie Tischtennis oder Billard spielen, krökeln, Bälle ausleihen, mit denen sie auf dem Schulhof trainieren wollen, oder sich bei Gesellschaftsspielen in unserem Clubraum entspannen. In einem Kiosk werden von älteren Schülerinnen selbstgebackene Waffeln angeboten.

In unserer Teestube gibt es ebenfalls die Möglichkeit, sich bei ruhigen Spielen zu entspannen, zu lesen oder sich mit einer Tasse Tee zu stärken, die auch hier von Schüler/innen angeboten werden.

In unserer Werkstatt können Bastelfans unter Anleitung mit Holz und anderen Materialien kreativ arbeiten.

Unsere Computerfreaks können ein Mittagsangebot in unserem PC-Raum besuchen, wo sie Unterstützung von fachkundigen Lehrkräften und Schülern bekommen.

In unserer Cafeteria kann man Getränke und Snacks erhalten und sich zum Gespräch in ruhiger Atmosphäre treffen. Auch hier helfen Schüler/innen bei der Bewirtung.

Für unsere Großen gibt es die Möglichkeit, sich im Freizeitbereich F3 zu treffen, um Billard oder andere Tischspiele zu spielen - oder zur gemütlichen Unterhaltung.