Integrierte Gesamtschule Hannover-Linden

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Im Blickpunkt

KULTurfest am 3. April

2019 PlakatAm 3. April, dem letzten Mittwoch vor den Osterferien, ist es wieder soweit: Musik, Kunst, Tanz u.a.m., und zwar auf zwei Bühnen (Aula und Forum) und allem dazwischen... KULTurfest nennen wir jetzt, was in den letzten Jahren „Hüben&Drüben" hieß. Die IGS Linden präsentiert sich mit all ihren kulturellen Facetten.
Herzliche Einladung: Kommen Sie am 3. April ab 18.00 Uhr (Einlass) und seien Sie Teil des im Laufe des Abends „wandernden" Publikums.

Neben dem Chor des 12. Jahrgangs aus über 60 Schülerinnen und Schülern treten unter anderem die Musical-Klasse, die HipHop-AG, die Musikklassen, die Band-AG der Sek.1, eine Band aus der Sek.2 und verschiedene Einzelkünstler*innen auf. Im mittleren Teil des Abends, in dessen Verlauf das Publikum den Veranstaltungssaal wechselt, gibt es auf den Fluren, Gängen und anderswo viel zu sehen, zu hören, zu bewundern: u.a. die Preisverleihung zum Ideenwettbewerb „Zukunft der IGS Linden", Kurzfilme, eine Kunstausstellung, Zirkusartisten, Tänzer*innen, Märchen... Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt: Hier engagieren sich Schüler*innen des 9. Jahrgangs.

Unterstützen Sie also unsere kulturell vielfältige Schule, die genauso bunt ist wie ihr Stadtteil Linden, und kommen Sie vorbei!

 

Lesementor*innen 9.Jg. ausgezeichnet

Komp.Kultur2019RathausIn festlicher Stimmung wurden am 12.03.2019 im prachtvollen Mosaiksaal des Rathauses der Stadt Hannover die Kompetenznachweise Kultur“ u.a. an 8 Schülerinnen und Schüler des 9. Jahrgangs der IGS Linden verliehen. Die Schülerband „The Travellers“ und Rapper Spax sorgten für die musikalisch-künstlerische Umrahmung der feierlich-fröhlichen Veranstaltung.

Wir gratulieren ganz herzlich Jonte, Korel, Lukas,Komp Lilli, Dominik, Mascha, Luc und Tugba, die ein Zertifikat über die erworbenen Kompetenzen ihrer Arbeit als Lesementoren an zwei Lindener Grundschulen erhielten und darüber hinaus mit Eintrittskarten für die Oper, das Schauspiel und ein Fußballspiel von Hannover 96 sowie Karten für das Theater Klatschmohn belohnt wurden.

Alle waren sich am Ende einig: Leseförderung von Grundschulkindern durch Schüler der IGS Linden ist wichtig und macht richtig Spaß!

(Chr. Nippert)

 

Projektwochen-Aktivitäten - Linden Clock ausverkauft

2019 02 25 LindenTime GrafikVom 25.2. bis 1.3.2019 findet unsere traditionelle Winter-Projektwoche statt, in der in fast allen Jahrgängen die Klassen keinen „normalen Unterricht" haben, sondern anders miteinander arbeiten bzw. etwas erleben, meistens eben in Form von Projekten - wie z.B. dem Buchbindeprojekt im 6. Jahrgang, der Betriebssimulation Albatros im 8. Jahrgang oder der Themen-Woche im 12. Jahrgang (in diesem Jahr unter dem Motto „Respekt - Kitt der Gesellschaft?"), deren beste Kreationen im Kulturzentrum Faust am 12.3. öffentlich zu sehen sein werden.

Von der ALBATROS-Redaktionsgruppe gibt es einen täglichen Newsletter über die Produktion von Linden Time bzw. Linden Clock, die Albatros Times (Nr.1 hier Nr. 2 hier, Nr. 3 hier, Nr. 4 hier), u.a. mit Hinweisen zu den Verkaufsstellen. Hier ein von Schüler*innen erstelltes fetziges Werbe-Video. Und H1 hat in seiner Nachrichtensendung berichtet: hier der TV-Beitrag. Schließlich - last not least - ein ausführlicher Artikel in der Neuen Presse am Ende der Woche (hier). Und was den Erfolg angeht: Die Linden Clock war bereits am Samstag ausverkauft - Glückwunsch an das gesamte Albatros-Team aus Schüler*innen und Kolleg*innen!

 

Schnuppertage für Viertklässler im März

2018 01 IGS PortalLiebe Eltern bzw. Erziehungsberechtigte,

wir bieten interessierten Schülerinnen und Schülern der vierten Klasse auch in diesem Jahr die Möglichkeit, unsere IGS Linden näher kennen­zulernen.

Weiterlesen...
 

Ausbildungslotse: Presse und Politiker informieren sich bei Andreas Klughardt

2019 02 26 Klughardt Artikel HAZDie Presse war zu Gast in der IGS Linden, um die Arbeit von Andreas Klughardt als Ausbildungslotsen kennenzulernen - zusammen mit dem Bildungsdezernenten der Region, Ulf-Birger Franz, Heike Döpke von der Agentur für Arbeit und Rita Maria Rzyski, der hannoverschen Bildungsdezernentin.

Die erfolgreiche Arbeit Klughardts - u.a. mit Mustafa Hoxhaj und Darya Salek Gilani - wird nicht nur in einem Artikel der HAZ thematisiert (siehe hier), sondern ist auch Gegenstand eines TV-Berichts von H1 (hier zu sehen).

 


JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL