Musik

Obfrau des Fachbereichs: Johanna Reh


„Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum“ (Friedrich Nietzsche)
 

Musik spricht alle Menschen an, beschäftigt uns in allen möglichen Lebenssituationen. Sie ist ein wesentlicher und unersetzlicher Bestandteil unserer Kultur und hat auch im Leben unserer Schülerinnen und Schüler einen hohen Stellenwert. Musik ist ständig verfügbar, vereint und trennt, regt zum Austausch, zur Diskussion, zur Meinungsbildung an und ist ein starkes soziales Bindeglied in einer Gruppe von Gleichaltrigen. (vgl. KC Sek.I)

Im Musikunterricht steht das Gestalten von Musik im Mittelpunkt. Hierbei bildet die Musikpraxis (Musizieren, Zuhören, Interagieren) einen Schwerpunkt.

Dafür hat die IGS Linden eine sehr gute Ausstattung von Musikräumen und Instrumenten inkl. Keyboard- und Bandraum. Außerdem werden regelmäßig stattfindende Arbeitsgemeinschaften (z.B. Band-AG) und Besuche von Theater, Musical und Oper angeboten. Daneben gibt es besondere Klassen, die sich intensiv mit dem gemeinsamen Musikmachen beschäftigen.

So können Kinder, die gerne ein Instrument lernen möchten, auch ohne Vorkenntnisse die Musikklasse wählen. Hier wird neben dem üblichen Musikunterricht im Klassenorchester musiziert. Dafür erhalten die Schülerinnen und Schüler in Kleingruppen Instrumentalunterricht durch Lehrer*innen der Musikschule Hannover. Die Klassenorchesterproben sowie der Instrumentalunterricht finden während der Unterrichtszeit (in Jg. 5 und 6 jeweils 4 Stunden Musik und zusätzlicher Instrumentalunt.) in den Räumlichkeiten der Schule statt.

Neben dem Musikklassenangebot gibt es für Schülerinnen und Schüler, die Interesse am gemeinsamen Singen oder auch Schauspielern haben, häufig die Möglichkeit, an einer Musicalklasse teilzunehmen. In Zusammenarbeit mit dem Musiktheater Konrad wird dabei in Probenstunden während der Schulzeit im Laufe eines Schuljahres ein Musical erarbeitet. Die künstlerisch hochwertigen und anspruchsvollen Aufführungen mit Live-Orchester, Bühnenbild, Maske, Kostümen, Licht und Ton von Profis finden nach mehreren zusätzlichen Probenwochen und einer Probenfreizeit vor meist ausverkauftem Haus im Klecks-Theater Hannover statt.

Unsere Schülerinnen und Schüler der Sprachlernklasse arbeiten regelmäßig mit Studierenden der Musikhochschule Hannover zusammen und erfahren dabei, dass trotz der eigenen Sprachbarrieren ein Kommunizieren mit Hilfe der Musik funktioniert.

In der Sekundarstufe II haben die Schülerinnen und Schüler der 11. Klasse die Wahl zwischen Kunst-, Musikunterricht oder beidem im Wechsel. Sie können in Jg. 12, statt am üblichen Musikunterricht, am großen Chor mit über 50 Schülerinnen und Schülern teilnehmen.

Auf dem jährlich vor den Osterferien stattfindenden großen KULTfest der IGS Linden mit zwei Bühnen und vielen Aktionen (Zirkus, Tanz, Theater, Ausstellungen etc.) präsentieren die Schülerinnen und Schüler ihre musikalische Arbeit und haben die Chance, auf der Bühne vor Publikum zu stehen.

Den Schülerinnen und Schülern der IGS Linden wird durch Spaß und Selbstwirksamkeit im Musikunterricht nachhaltiges Lernen ermöglicht.

Unsere Kooperationspartner sind: