Integrierte Gesamtschule Hannover-Linden

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Förderkonzept

Das FranceMobil an der IGS Linden!

2020 01 30 FranceMobil 2Am 30.01.2020 war Cécile Larralde aus Bremen/Troyes zu Besuch in der IGS Linden. Die junge Französin tourt mit Unterstützung des Deutsch-Französischen Jugendwerks durch niedersächsische Schulen und will spielerisch für Frankreich und die französische Sprache begeistern (siehe dazu HIER auch den Artikel im FLURFUNKEN).

In ihrem FranceMobil brachte Cécile nicht nur französische Plakate, Flyer und Spiele mit, sondern auch ihren Freund, die Handpuppe François.

2020 01 30 FranceMobil 1So unterrichtete die junge Französin vier Gruppen unseres 5. Jahrgangs in jeweils einer Schulstunde, und das nur auf Französisch! In einer gemeinsamen Vorstellungsrunde gab ein Würfelspiel zu französischer Musik die Vorgaben für erste Sätze, die die Schülerinnen und Schüler nahezu mühelos verstehen und sprechen konnten. In der nächsten Spielrunde spielten die Teams „L´Allemagne“ und „La France“ gegeneinander: Wer findet die meisten Wort/ Bild-Paare? Da war nicht nur der sportliche Ehrgeiz geweckt! Als Cécile am Ende der Stunde auf Deutsch Fragen beantwortete, waren alle erstaunt, dass sie Deutsch sprechen konnte. Denn Cécile und die Gruppe hatten tatsächlich 2020 01 30 FranceMobil 3eine Schulstunde lang nur Französisch gesprochen.

Genau das ist ein Ziel dieser Aktion: Den Schülerinnen und Schülern Angst vor dem Verstehen und Sprechen der französischen Sprache zu nehmen und ihnen deutlich zu machen, dass sie mit ein wenig Mühe und Konzentration fähig sind, auf Französisch zu kommunizieren. Dieses ist vollauf gelungen, alle waren begeistert! ´Merci beaucoup à Cécile!´

(Sabine Hattendorf)