Integrierte Gesamtschule Hannover-Linden

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Sprachlernklasse: ImproKultur-Abschlusskonzert am 21.01.20

2020 01 21 SLK AbschlussliedAm 21.1.2020 fand der lang herbeigesehnte Auftritt der Sprachlernklasse beim Konzert in der hannoverschen Musikhochschule statt. Das musikpädagogische Bildungs- und Integrationsprojekt ImproKultur ist eine Kooperation der HMTMH, der Musik-AG der Sprachlernklasse an der IGS Linden sowie der Sprachlernklasse aus der Leonore-Goldschmidt-Schule und den SchülerInnen aus der Grundschule Fichteschule.

In den letzten vier Jahren haben mehr als 400 Schüler*innen durch das Projekt wöchentlichen Musikimprovisationsunterricht erhalten und u.a. gemeinsam musiziert, improvisiert und Musikstücke komponiert, ihre Musik mit Geschichten und Erzählungen verbunden, musikalische Theaterstücke geschrieben und Filme gedreht.

2020 01 21 SLK Besichtigung HTMTHZum Ende des Projektes und zur Ankündigung des Nachfolgeprojektes fand nun, vorbereitet von den drei Schulen, das Konzert erstmalig in der Hochschule statt.

Über 100 Zuschauer, darunter viele Eltern und Sponsoren des Projektes ImproKultur, verfolgten begeistert die Darbietungen aller Gruppen.

Die Sprachlernklasse der IGS Linden setzte zu „Reisebildern“ ihre eigenen Ideen und Vorstellungen mit Musikinstrumenten um und sang zum Abschluss das Lied von Lorenz Maierhofer „One Night I had a dream - happy and 2020 01 21 SLK Bilder musikalischfree“. Es wurde von den Zuschauern so begeistert aufgenommen, dass eine Zugabe folgen musste.

Am Ende sah man sowohl bei den Aktiven als auch bei den Organisatoren und den Zuschauern nur begeisterte Gesichter, eben: HAPPY.

(D. Helmstedt)