Integrierte Gesamtschule Hannover-Linden

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Weitere Bereiche

Crash Bang YOUTH - Tanzstück am 17.12.

2019 12 Crash BangSeit September proben Schüler*innen des 13. Jahrgangs im Rahmen des Schulprojektes Crash Bang COOL einmal pro Woche mit den Profitänzer*innen der Compagnie Fredeweß. Ausgehend von Choreografien, die für das aktuelle Tanzstück der Compagnie entstehen, haben die Schüler*innen die Möglichkeit, zeitgenössischen Tanz zu erleben und eigene Bewegungselemente zu entwickeln. Am 17.12. findet die Abschlusspräsentation im Kulturzentrum Pavillon Hannover statt. Unter dem Titel Crash Bang YOUTH kommen hier verschiedene Gruppen in einer Aufführung zusammen, sodass etwa 60 Tänzer*innen gemeinsam auf der Bühne stehen werden.

Wort, Bewegung oder Musik – womit beginnt alles?

Inspiriert von klassischen Comic-Motiven suchen Jugendliche und Tanzprofis in Crash Bang YOUTH gemeinsam nach einer bewegten Antwort auf diese Frage. Zwischen beatgetränkten Stücken und sphärischen Klängen taumeln, schmelzen und wirbeln die Tänzer*innen über die Bühne, bis sie die sprichwörtlichen Sternchen sehen. Sprechblasen und Klischees geraten in Bewegung. Es entsteht eine bunt gemischte Collage.

Choreografie und Tanz: 60 jugendliche Tänzer*innen von 9 -25 Jahren zusammen mit Hans Fredeweß, Natascha Hahn, Sakurako Awano, Camilla Fiumara

17. Dezember 2019 im Kulturzentrum Pavillon · Lister Meile 4 · 30161 Hannover
11.00 Uhr für Schulklassen, Eintritt: kostenfrei
19.00 Uhr für alle, Eintritt: pay what you want

Informationen bei www.compagnie-fredewess.de

Reservierung · 0511 4500 1082 Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder direkt beim Pavillon 0511 235555-0 · Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Förderer
Crash Bang YOUTH:
Landesverband Soziokultur Niedersachsen, Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur, Fonds Soziokultur, Landeshauptstadt Hannover / Zentrale Angelegenheiten Kultur
Institutionell gefördert durch die Region Hannover

Crash Bang COOL:
Lotto Sport Stiftung, Region Hannover, Landeshauptstadt Hannover – Zentrale Angelegenheiten Kultur