Integrierte Gesamtschule Hannover-Linden

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Die Brücke leuchtet wieder... Freitag, 11.3., 18 Uhr

2016-03-11 Brückenleuchten2 Plakat1Herzliche Einladung zum BRÜCKENLEUCHTEN, Teil 2, am Freitag, den 11. März, um 18.00 Uhr!

Nach dem erfolgreich leuchtenden ersten Teil zum Jahreswechsel gibt es nun zu bestaunen, was das "Kreativatelier" des 9. und der WP-Kurs Naturwissenschaften des 10. Jahrgangs für den Übergang vom Kleinen ins Große Haus am Lindener Berge vorbereitet haben.

Drinnen, im Forum, gibt es außerdem zu sehen, was an weiteren Projekten bereits umgesetzt ist und an was weiter gearbeitet wird.

Hier können Sie sich das Programm anschauen.

Brückenleuchten/Part 2” ist ein Beispiel dafür, wie spannend es ist, wenn Kunst und Naturwissenschaften zusammentreffen. Die BesucherInnen der Veranstaltung können erleben, welch leuchtende Liaison heliumgefüllte Ballons mit handelsüblichen Dioden eingehen, lichte Schwebezustände hervorbringen und wolkenartige Formationen bilden. Das in den Stadtraum strahlende Projekt am Übergang zwischen Haupt- und Nebengebäude wird bis Montag früh, 14.03.16, sichtbar sein.

Gleichzeitig können die Besucher im Foyer des Hauptgebäudes weitere licht- und leuchtstarke Kunstwerke anderer SchülerInnen bestaunen, denn die Auseinandersetzung mit dem Thema „Licht“ hat unendliches Potenzial, das von SchülerInnen verschiedener Jahrgangsstufen mit Unterstützung externer KünstlerInnen facettenreich ausgelotet wurde und weiterhin ausgelotet wird.

Das Event ist Teil des Gesamtprojekts MEHR LICHT!, das von Dez. 2015 bis Aug. 2016 an der IGS Linden läuft. Es fußt auf der Förderung von SCHULE:KULTUR!, einem Programm des Nds. Ministeriums für Wissenschaft und Kultur und der MERCATOR-Stiftung und wird umfangreich unterstützt von der STIFTUNG Sparda-Bank Hannover, der VGH-Stiftung, der Kulturstiftung der NORD/LB, der Region Hannover, dem Stadtbezirksrat Linden-Limmer sowie dem Förderverein der IGS Linden e.V.

Innerhalb verschiedener Projektmodule (Workshops, Projekttage, Exkursionen u.a.) wird im Projekt MEHR LICHT! innerhalb und außerhalb des regulären Unterrichts fächerübergreifend, multiperspektivisch, experimentell-prozesshaft wie konzeptionell-ergebnisorientiert das Thema LICHT ausgelotet - zusammen mit insgesamt über 20 professionellen KünstlerInnen, KunstvermittlerInnen, Medien- und TheaterpädagogInnen, Architekten u.a. Experten.

 

2016-03-11 Brückenleuchten2 Plakat2