Integrierte Gesamtschule Hannover-Linden

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Treffen der Partnerschulen des Comeniusprojekts "Green EYE" in Hannover

Presenting our school

In der ersten Juniwoche fand unser Comeniustreffen mit unseren Partnerschulen aus Glasgow (GB), Venray (NL), Catania (IT) und Istanbul (TR) an der IGS Linden statt. Insgesamt 25 Schülerinnen und Schüler aus den Partnerländern wurden in Gastfamilien aufgenommen.

Acht Lehrerinnen und Lehrer leiteten fünf Worshops zu unserem Thema "umweltfreundliche Schule".  Es gab einen Foto und Videoworkshop, einen Workshop, der eine Zeitung erstellte, einen "Upcycling"-Workshop in dem nicht mehr genutzte Matrialien in neue Gebrauchsgegenstände umgearbeitet wurden, einen Workshop, der den Schulhof "grüner" gestaltete und einen Workshop "Umweltfreundliche Sportarten" mit einer Einweisung in die Arbeit des Schulcircusses

In diesen Workshops kooperierten Schüler/innen aus den unterschiedlichen Ländern und die Schüler/innen, die einen Gast aufgenommen hatten.

DSC02469

Zum Kennenlernen der Stadt Hannover und der Umgebung fanden Führungen und Fahrten nach Springe, Hameln und Bad Pyrmont statt. Im Wisentgehege informierte sich die Gruppe über Erhaltungszucht bei vom Aussterben bedrohten Tierarten und die Wederansiedlung des Wolfs Bärund des Braunbärs in Niedersachsen.Iin Hameln ging es mehr um die Geschichte des welweit bekannten Rattenfängers, der die Gäste aus Hannover begrüßte und seine Geschichte erzählte. In Bad Pyrmont wurde die verschieden Heilquellen verkostet und die Dunsthöhle besichtigt, die einzige Höhle ihrer Art in Europa. Das enrweichende CO2-Gas wird schon seit Jahrhunderten, genauso wie das Quellwasser, als natürliches Heilmittel eingesetzt.

DSC02407DSC02436DSC02443

Am letzten Tag dieser Woche fiel vielen der Abschied schwer, denn man hatte gelernt, in den Workshops zu kooperieren, bei gemeinsamen Aktivitäten zu kommunizieren und sich im häuslichen Miteinander zu arrangieren. Da das gesamte Treffen in englischer Sprache stattfand, war es auch kein Problem, die vier Stunden Englisch, die man während dieser Woche gehabt hätte, zu versäumen.

 

 

 

Hier noch einige Fotos vom Treffen:

DSC02476

DSC02563 

 

 

 

 

 

 

 

 

DSC02573

DSC02588

Das nächste Treffen wird in Catania stattfinden und acht Schülerinnen und Schüler der IGS Linden werden dorthin reisen.