Integrierte Gesamtschule Hannover-Linden

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

IGS als Umweltschule 2012 ausgezeichnet

2012-09-18UmweltschulauszeichnungAm Dienstag, den 18.09., erhielt die IGS Linden zum 8. Mal die Auszeichnung Umweltschule in Hannover - Internationale Agenda-21-Schule. Die Verleihung fand dieses Jahr im Regionalen Umweltschutzzentrum Steinhuder Meer in Winzlar statt. Frau Mindermann und Herr Ilsemann nahmen die Auszeichnung entgegen. Für das Kultusministerium nahmen Frau Holzhauer, für die Landeschulbehörde Frau von der Heyde und Frau Wessels die Ehrung vor. Unsere Schule erhielt als Zeichen wieder die Umweltschule-Fahne und eine "Wundertüte" mit Materialien. In der Laudatio heißt es:

 

Die IGS Hannover-Linden hat seit dem Jahr 1999 bereits sieben nationale und internationale Auszeichnungen erhalten. Eine besondere Aufgabe sieht die Schule in der Verankerung des Inklusionsgedankens und der globalen Gerechtigkeit unter dem Motto "Wir sind eine Schule für alle Menschen". Zum Handlungsfeld "Mensch und Klima" gibt es inzwischen den Solarförderverein "IGSolar e.V.". Die nachhaltige Schülerfirma "Albatros-Shop" bietet Schulbedarf an. In mehreren Comenius-Projekten hat die Schule inzwischen mit 11 europäischen Schulen und einer Partnerschule in Tansania zusammengearbeitet. Themen sind Rechte von Kindern, Kinderarbeit, Gesundheit und Gestaltung der Umwelt. Für dieses großartige und langjährige Engagement erhält die IGS Linden die 8. nationale und auch die internationale Auszeichnung. Herzlichen Glückwunsch!

(Jörg Ilsemann)