Integrierte Gesamtschule Hannover-Linden

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Kinder sind Zukunft! - Stadtkulturpreis 2011 u. a. für CircO

Stadtkulturpreis2011Hannover, 23.11.2011 - Gestern verlieh der Freundeskreis Hannover e.V. in der Orangerie Herrenhausen den 17. Stadtkulturpreis dem Pädagogen, Liedermacher, Animateur und Kinderwald-Gründer Manfred Kindel, besser bekannt als Unmada, und dem hannoverschen Netzwerk für Zirkuskünste - kurz CircO.

Der Stadtkulturpreis wurde wieder einmal geteilt, ist mit jeweils 2.500 € dotiert und wurde für die wegweisende Arbeit der beiden Preisträger mit und für Kinder vergeben.

„Beide Preisträger zeichnen sich dadurch aus, dass sie sich mit Leib und Seele mit Kindern befassen, sie beglücken, sie ohne erhobenen Zeigefinger fürs Leben stärken und sie ungeachtet ihrer Herkunft untereinander verbünden.“ In seiner Laudatio zitierte Erwin Schütterle die Mutter eines 10-jährigen Unmada-Fans: „Er macht die Kinder mutiger, bewusster und stärker. Nicht lehrmeisterlich, sondern meisterlich“, und für CircO stellte Erwin Schütterle fest: „Ohne irgendwelche Zugangsbeschränkungen erkennen Kinder ihre Grenzen, ihre Möglichkeiten, ihre Fähigkeiten. Sie trainieren Verantwortung und üben Verlässlichkeit, können sich selbst ausprobieren und erfahren die Kraft eines starken Gemeinschaftsgefühls“.

Der Freundeskreisvorsitzende Roger Cericius betonte: „Alle bisherigen und auch die neuen Stadtkulturpreisträger sind eine überzeugende Antwort auf die Fragen: Wie gehen die Menschen einer Stadt miteinander um, wie helfen die Starken den Schwachen, wie tragen sie selbst dazu bei, den städtischen Alltag zu verschönern und sinnvoll die Weichen für die Zukunft zu stellen?

Der Preis wurde vor über 500 Gästen im Rahmen eines fröhlichen Festes aus Anlass der abgeschlossenen Verschmelzung des HTS (ehemals Verkehrsverein Hannover) mit dem Freundeskreis Hannover verliehen - angereichert mit Musik und faszinierenden Kostproben des neuen Wintervariétés „La fête“. Diese neue und nunmehr über 1200 Mitglieder starke Bürgerstimme Hannovers kann sich jetzt noch engagierter um die Zukunft Hannover kümmern mit dem Ziel, die Stadt, unter Einbeziehung der Region, noch lebens- und noch liebenswerter machen. Dazu der 2. Vorsitzende, Prof. Hans Peter Lehmann, kurz: „Kinder sind Zukunft!“.

Foto: Erwin Schütterle (Laudator), Wolfgang Pruisken (CircO), Svenja Dunkel (CircO), Manfred Kindel (Unmada), Roger Cericius (Freundeskreis Hannover e.V.)

Kontakt: Erwin Schütterle