Integrierte Gesamtschule Hannover-Linden

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Fächer Seminarfach

Seminarfach

Kein Fach wie jedes andere...

seminar moDas Seminarfach wird im 12. und 13. Jahrgang unterrichtet und unterscheidet sich in wesentlichen Punkten von anderen Fächern der Oberstufe, es ist nämlich keinem Aufgabenfeld zugeordnet und es existiert auch kein verbindliches Curriculum. Anders als an anderen Schulen ist an der IGS Linden das Seminarfach zudem keinem anderen Fach zu- bzw. untergeordnet, so dass bei uns das Ziel nicht die Vermittlung fachspezifischer Kenntnisse oder Methoden ist, sondern der Erwerb fächerübergreifender Fähig- und Fertigkeiten im Mittelpunkt steht. Es werden Techniken erlernt und angewendet, die die Schülerinnen und Schüler in jedem Fach anwenden können und anwenden sollen:
-
Gruppen- und Projektarbeit,
-
Vortrags- und Präsentationstechniken,
- Arbeiten mit Sachtexten,
- Selbstkompetenzen,
-
Anfertigen wissenschaftlicher Arbeiten am Beispiel der sog. Facharbeit.

Letzteres bildet einen eigenen Schwerpunkt im dritten Semester: Die Schülerinnen und Schüler fertigen eine eigene schriftliche Arbeit nach einem selbst gewählten Thema an und begeben sich auf eine eigenständige wissenschaftliche Erkundungstour, insofern ihre Arbeit einen eigenen Forschungsanteil, zum Beispiel in Form einer Umfrage oder eigener Experimente, enthalten soll. Gerade dieser Teil des Seminarfachs verweist auf das Ziel, die Schülerinnen und Schüler auf ein späteres Studium vorzubereiten, sie „fit für die Hochschule“ zu machen.

Ein ähnliches Ziel wird mit der Berufsorientierungsmethode „Life/Work-Planning“ verfolgt. Die Teilnehmer dieses sonst kostenpflichtigen einwöchigen Seminars gehen auf Entdeckungsreise zu sich selbst, lernen selbstgewählte Berufsfelder aus erster Hand kennen und machen sich so „fit für die Welt nach der Schule“.eierfall

In anderen Bereichen arbeiten die Schülerinnen und Schüler in Form der Projektmethode in Gruppen zusammen und erstellen ihre eigenen Geschäftsideen oder Produkte, zum Beispiel in einer Projektwoche. Die Vorstellung der gelungensten Schülerergebnisse des 12. Jahrgangs im Kulturzentrum FAUST (im Anschluss an die Februar-Projektwoche) stellt jährlich einen Höhepunkt der Arbeit im Seminarfach dar und stößt regelmäßig auf große und positive Resonanz. Ein Höhepunkt anderer Art bildet der sog. Eierfall, bei welchem die Schülerinnen und Schüler „Eierfluggeräte“ aus vorgegebenen Materialien konstruieren und anschließend die rohen Eier aus den Fenstern fliegen lassen. Mit Spannung wird dieser Eierflug erwartet und mit Jubel das „Überleben“ zumeist vieler Eier gefeiert.

Das Seminarfach ist kaum mit anderen Fächern zu vergleichen, weil hier jeder Schüler seine eigenen Stärken besser erkunden kann und man deutlich mehr Zeit und Möglichkeiten hat, auf Wünsche und Vorlieben einzugehen. Nicht nur für die Schülerinnen und Schüler stellt dieses Fach eine Besonderheit dar, auch für die Lehrerinnen und Lehrer gibt es viele Gelegenheiten, ihre Schüler besser kennenzulernen und sie in ihrem Reifeprozess stärker zu unterstützen. Es ist mittlerweile aus der Oberstufe der IGS Linden nicht mehr wegzudenken.