Integrierte Gesamtschule Hannover-Linden

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start „Kompetenznachweis Kultur“

„Kompetenznachweis Kultur“ - Schüler/innen des 10. Jahrganges werden ausgezeichnet

kompetenznachweis2010-1

(September 2010)
Erwartungsvoll sitzen sie im blumengeschmückten Veranstaltungssaal des Neuen Rathauses und warten bei jazziger Livemusik der Band „Die Körnigen“ darauf, dass die Verleihung ihres wohlverdienten „Kompetenznachweises Kultur“ endlich losgeht: Sergül, Jana, Rabea, Jonas, Johanna, Nora, Marla, Jessy, Anahit, Angela, Helin und Onur aus den Klassen 10b, 10c und 10e.

Ein Schulhalbjahr zuvor hatten sie sich freiwillig für die AG „Lesementoring“ gemeldet, einem Projekt der Stadt zur Leseförderung von Grundschulkindern, an dem sich auch Bibliotheken und Kultureinrichtungen  beteiligen. In regelmäßigen Abständen trafen sich die Schüler und Schülerinnen mit Kulturreferentin Elke Lückener und Bibliothekarin Sarah Ott, um gemeinsam Lese- und Spielstunden für Zweit- und Drittklässler zu planen. Gut vorbereitet ging es dann für einen Nachmittag in der Woche in die Grundschule „Am Lindener Markt“. Dort teilten sich die Schülermkompetenznachweis2010-2entorinnen und -mentoren in Zweier- und Dreiergruppen auf und trafen sich mit ausgewählten Schülern und Schülerinnen (liebevoll „Mentis“ genannt) unter dem Motto „Spaß haben und Freude am Lesen entwickeln“, für eineinhalb Stunden zum gemeinsamen Lesen und Spielen.

Endlich geht es los. Grußworte werden von Schirmherrin und Stadträtin Birgit  Nerenberg, Projektleiterin Ulrike Knoch-Ehlers und  einer Vertreterin der Leseakademie gesprochen. Special Guest ist diesmal Poetry-Slam-Virtuose Tobias Kunze, der aus fünf zugeworfenen Wörtern klangvolle, wortreiche, dynamische Poesie entwickelt.

kompetenznachweis2010-3Anschießend verleiht Frau Nerenberg mit Tobias Kunze den „Kompetenznachweis  Kultur“, indem jeder Schüler und jede Schülerin einzeln aufgerufen und das Zertifikat, das sich auch in Bewerbungsmappen gut macht, persönlich überreicht wird.

Als zusätzliche Belohnung darf sich jeder Lesementor noch ein Buch aussuchen, das Buchhandlungen spendiert haben.kompetenznachweis2010-4

Mit Dankesworten und einer Einladung zur Mentorenfete, die erstmalig stattfinden soll, schließt Frau Knoch-Ehlers die Veranstaltung und entlässt alle Beteiligten zum großen Gruppenfoto auf der Treppe.

... und hier noch einmal nur die Schülerinnen und Schüler der IGS Linden:

kompetenznachweis2010-5


Text und Bild: Veronika Bube