Integrierte Gesamtschule Hannover-Linden

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Im Blickpunkt

Laden wird zur Galerie für Bilder der 10a

2017 05 07 Bilder10Jg bei GEA 01Künstlerische Werke von Schüler*innen außerhalb der Schulmauern ausstellen, und zwar dort, wo sie auch angeschaut und bewundert werden - das wünscht man sich als Lehrerin.

Jetzt ist es für die Arbeiten der 10a in einem neu eröffneten Schuhladen der aus Österreich kommenden, genossenschaftlich und ökologisch engagierten GEA-Kette in der Kleinen Düwelstraße 6 Wirklichkeit geworden.

Weiterlesen...
 

Kunstfestspiele Herrenhausen: Sprachlernklasse tanzt in den Mai

2017 05 04 SLKDie Sprachlernklasse 2 mit Frau Shafi-Küster ist zum wiederholten Male bei den Kunstfestspielen Herrenhausen vom 1.5. bis 4.5.17 aktiv. An vier Workshoptagen arbeiten die Schülerinnen und Schüler diesmal zur installativen Performance Maibaum von Jordi Galí im Großen Garten.

Gemeinsam mit den Künstlerinnen Stella Maxeiner und Anne Tippelhoffer aus Berlin erarbeitetet die Gruppe mithilfe des Tanzes, des Theaters und der Bildenden Kunst unterschiedliche Ausdrucksformen für die gemeinsam zusammengestellten Rituale und Bräuche.

Weiterlesen...
 

iPads an der IGS Linden: bessere Bedingungen

Die Bedingungen für all jene Schüler/innen bzw. deren Eltern, die überlegen, sich für die Miete oder den Kauf eines iPads für den Unterricht ab dem Schuljahr 2017/18 zu entscheiden, haben sich deutlich verbessert.
Bitte schauen Sie auf die entsprechenden Informationen HIER.

 

„Kulturkometen“-Preisverleihung am 22.5.

2017 05 22 Kulturkometen LogoAm Montag, den 22.5.17, ist es soweit: Die IGS Linden bekommt für ihr „Mehr Licht!“-Projekt des vergangenen Schuljahres einen der drei Kulturkometen-Preise überreicht. Im Ballhof findet am Abend die Festveranstaltung statt, moderiert von Maya und Trevor aus dem 12. bzw. 11. Jahrgang. Vorgestellt wird das IGS-Projekt von Linn und Nando aus dem 10. bzw. 8. Jahrgang. Unter den geladenen Gästen werden etliche Kolleg/innen und Schüler/innen unserer Schule sein, aber auch Anna Grunemann und Christiane Oppermann, die das groß angelegte Projekt künstlerisch und organisatorisch mit unermüdlichem Einsatz betreut hatten. Gespannt sind alle Beteiligten, ob es nun der 3., 2. oder gar 1. Preis wird...

Als Erinnerung an die Projektzeit hier Ausschnitte der Kurzfilme, die in fast allen Klassen produziert worden waren (geschnitten von Schülern des 12. Jahrgangs in der Sek.2-Projektwoche im Februar 2016).

 

Gewinnerin im HAZ-Schreibwettbewerb: Anastasia Glowienka (6e)

2017 04 25 HAZ SchreibwettbewerbReportagen und Interviews - das war das Thema des Schreibwettbewerbs 2017 der HAZ. Nun wurden die Gewinnerinnen und Gewinner bekanntgegeben. Und unter ihnen ist mit dem 1. Preis ihrer Kategorie Anastasia Glowienka aus unserer 6e, die ihren amerikanischen, seit 10 Jahren in Deutschland lebenden Ballettlehrer interviewt hat (hier die Zeitungsseiten aus der HAZ, auch mit diesem Interview).

Herzlichen Glückwunsch, Anastasia!

 


JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL