Integrierte Gesamtschule Hannover-Linden

Am Lindener Berge 11 u. Beethovenstr. 5 - 30449 Hannover - Tel. 0511 168-45602 u. 168-42129

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Im Blickpunkt

9x Umweltschule dank Jörg Ilsemann

2016-09-22 Umweltschule1In die Aula der Hildesheimer Renataschule hatte in diesem Jahr die Landesschulbehörde am 22.9. eingeladen, um die 48 niedersächsischen "Umweltschulen" auszuzeichnen - und es ist für uns an der IGS Linden bereits das 9. Mal (!). Zwar wurde in den Reden von Kultusministerin Heiligenstadt, des Hildesheimer OBs Meyer und der beiden Umweltschulbeauftragten Ahlrichs und Röhrs eigentlich keine der ausgezeichneten Schule hervorgehoben, aber Jörg Ilsemann, unser langjähriger NW-Fachbereichsleiter und seit Sommer im Ruhestand, wurde für sein großes pädagogisches und organisatorisches Engagement geehrt. In ihrer Laudatio sagte Monika Ahlrichs, Landeskoordinatorin „Umweltschule in Europa / Internationale Agenda-21-Schule“:

Weiterlesen...
 

Koll.-Theatergruppe veranstaltet „Gemetzel“ am 29.9.

2016-09-29 GemetzelNach zwei Aufführungen im kleineren Rahmen – im Frühjahr im Café Lohengrin – bescheren uns aktuelle und einige fast aktuelle IGS-Kolleginnen und -Kollegen, das „Lindener-Berg-Theater“, am Donnerstag, den 29.9.16, um 19.00 Uhr einen dritten und letzten Auftritt im Forum (Am Lindener Berge 11):

Nach dem Gemetzel hat Rolf Hackmann sein Stück genannt, einen kabarettistischen Zweiakter, in dem drei Paare nach dem Kino eine Kneipe aufsuchen und mit Unterstützung der Stammgäste und der Wirtin den Polanski-Film „Der Gott des Gemetzels“ auf ihre ganz eigene Weise verarbeiten. Dieses „Tresendrama“ ist zwar unterhaltsam, nicht zuletzt durch einige musikalische Beiträge, verlangt aber vom Publikum – wegen seiner Verstöße gegen die „political correctness“ – Offenheit für Risiken und Nebenwirkungen. Für Speis & Trank ist gesorgt, das sollte eigentlich alle Bedenken zerstreuen…

Herzliche Einladung!

 

Klasse 8e untersucht Leine-Wasserqualität

2016-09-22 Leine-Untersuchung 8eFür einen Tag tauschte die Klasse 8e ihren Klassenraum und trockene Bücher gegen frische Luft und das Leineufer in Döhren. Dort wurde unter Anleitung von Frau Hölzer und der Biologin Katharina Matuschke-Graf von der Deutschen Umwelthilfe die Wasserqualität der Leine untersucht - im Rahmen des Projektes River Links – 4x4 Flussverbindungen der Deutschen Umwelthilfe. Ausführlich berichtet hat darüber auch die HAZ (siehe hier).

Weiterlesen...
 

Musical-Aufführung am 28.9.

2016-08 YAVom 26.9. bis zum 28.9. veranstaltet die Gruppe Young Americans einen Musical-Workshop an unserer Schule. Entstehen wird eine lebendige und farbenfrohe Revue, eine Mischung aus Gesang und Tanz, Steppen, Ballett, Gospel-, Jazz-, Rock-, Funk- und Soul- und HipHop-Nummern. Über 40 Schülerinnen und Schüler haben sich angemeldet und werden ihr Bestes geben.

Deshalb: Herzliche Einladung zur Aufführung am Mittwoch, den 28.9.2016, um 19.00 Uhr in der Turnhalle der IGS.

 

Simon (7d) in KiKa-Beitrag über Kinderwald-Engagement

2016-07-25 Kinderwald Simon 6dDer Kinderwald Hannover feiert in diesem Jahr sein 20-jähriges Jubiläum. Und Kinderwald / IGS Linden - das ist schon seit 7 Jahren eine geglückte Kooperation. Jeweils zwei Stammgruppen aus dem 5. und 6. Jahrgang sind daran beteiligt. Zuletzt war u.a. die jetzige 7d für zwei Jahre eine "Kinderwald-Klasse" und hat sich einmal im Monat in das Areal zwischen Mittellandkanal und A2 im Nordwesten Hannovers begeben, um sich dort für den Erhalt der Natur zu engagieren.

Ex-Stammlehrer Jörg Ilsemann, seit wenigen Wochen "Pensionär", hat es sich in den Sommerferien nicht nehmen lassen, seinen Schüler Simon Juretzky zu einem Drehtag mit dem KiKa (Kinderkanal von ARD und ZDF) zu begleiten: Naturschutz im Kinderwald. Im Video (hier zu sehen) beeindruckt Simon mit seiner Natürlichkeit und seiner zupackenden Art. Danke für den Hinweis, Jörg.

(M.A.)

 


JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL