Integrierte Gesamtschule Hannover-Linden

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Im Blickpunkt

„YEA!“ - Erasmus-Besuch aus Polen und Spanien

2019 02 16 Erasmus Besuch

Bei schönem Februar-Wetter besuchen drei spanische und drei polnische KollegInnen, unter ihnen jeweils die Schulleiter/in der Partnerschulen, zurzeit die IGS Linden zur zweitägigen LehrerInnen-Fortbildung, um das nächste SchülerInnen-Treffen des „Erasmus+“-Projekts im Mai vorzubereiten, die bisherige Arbeit zu evaluieren und das Schulleben an der IGS kennenzulernen.

Seit Herbst 2017 arbeiten Schülerinnen und Schüler der IGS Linden (unter der Leitung von Gertrud Rust, unterstützt von Lea Steinmann) gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern einer spanischen Schule aus Úbeda und einer polnischen aus Radom an dem Erasmus+-Projekt von Young Creative European Artists: Re-defining and shaping their own world exploring Romeo and Juliet (=YEA!).

Weiterlesen...
 

Tag der Offenen Tür 2019 am 8. März

2019 03 08 TdOT excUnser Tag der Offenen Tür findet aFreitag, den 8. März 2019, von 14 bis 18 Uhr statt. 

Am Tag der Offenen Tür stellen sich die KollegInnen vor. Viele weitere Projektvorstellungen geben einen guten Einblick in unsere Schule. 

Den aktuellen Flyer finden Sie hier.

Und schauen Sie sich hier, wenn Sie mögen, einen virtuellen 3D-Rundgang durch das Gebäude am Lindener Berge 11 an.

 

"IGS weiterdenken" 3: Forderung Neubau

2018 12 14 Abschluss V. IGS ZukunftBreites Echo hat die Abschlussveranstaltung der Reihe über die Zukunft der IGS Linden gefunden, bei der alle Diskussionsteilnehmer deutlich machten, für wie dringend sie einen Beschluss der Stadt zum Neubau des fast 50 Jahre alten Hauptgebäudes halten.

Lesen Sie hier den Beitrag aus halloLindenLimmer von Ernst Barkhoff und hier den Bericht aus der HAZ von Juliane Kaune.

 

SPD Linden-Limmer schlägt Neubau der IGS an anderer Stelle vor

In der Diskussion über die Zukunft der IGS Linden hat sich nun die SPD Linden-Limmer zu Wort gemeldet - mit einem Vorschlag für einen Neubau der Schule an anderer Stelle. Hier der Wortlaut der Presseerklärung (aus halloLindenLimmer), hier die Berichterstattung in der Neuen Presse und hier der Artikel aus dem Stadtanzeiger West der HAZ.

 

Danke, Musiktheater Konrad!

2018 12 06 Musiktheaterkonrad DankAm Donnerstag, den 6.12.2018, war es nun soweit: Unsere äußerst erfolgreiche Musical-Triologie mit dem Musiktheater Konrad fand mit einem Gastspiel der letzten Produktion - Einmal Hölle und zurück - am Berliner Schlossparktheater ihr Ende.

Über viele Jahre und drei Produktionen haben Konrad und seine Unterstützer*innen großartige künstlerische, kulturpädagogische, pädagogische und nicht zuletzt soziale gesellschaftliche Arbeit geleistet: zunächst mit der Stammgruppe von Irene Dowerk und Udo Biere, dann mit Schüler*innen von Susanne Jaensch und Liebgard Seitzer, schließlich mit der Stammgruppe von Monika Furtner und Stefanie Doering.

Weiterlesen...
 


JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL